Telefon:
+49 (0)2064 82 82 40

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Servico Unternehmensblog
Nachhaltigkeit und sozialverantwortliches Unternehmertum gewinnen immer mehr an Bedeutung. Diese Themen sind unlöslich mit der Hago verbunden und sind sozusagen Teil der DNA von Hago. Im Jahre 2008 haben wir diese Themen mit dem Titel „Straight from the heart" für uns festgelegt.

Diese Devise dient als Richtschnur dafür, wie unsere Mitarbeiter Nachhaltigkeit als ganzheitlichen Bestandteil ihrer Arbeit und Geschäftstätigkeit Gestalt verleihen sollen.


Sozialverantwortliches Unternehmertum aus Überzeugung

Langfristige Beziehungen sind uns wichtig. Hago hat als Unternehmen eine soziale Verantwortung. Neben den finanziellen Zielen treibt uns diese Verantwortung an und ist gleichzeitig Ziel unseres Engagements für Mitarbeiter, Kunden und Umwelt.


Einkauf

Hago schaut nicht auf den geringsten Einkaufspreis der eingesetzten Produkte, sondern berücksichtigt die ökologischen und gesellschaftlichen Aspekte.

Der Einkauf bevorzugt Produkte aus fairem Handel und andere nachweislich umwelt- und sozialverantwortliche Produkte (Bio-Siegel, Eco-Label). Ebenso bevorzugt Hago ökologisch abbaubare und hoch effiziente Reinigungsmittel, vorwiegend von Unternehmen mit einem EMAS geprüften Umweltmanagementsystem.


Nachhaltige Energie

Hago betreibt eine Klimapolitik, die auf die Reduktion von CO² und sonstigen Emissionen abzielt.

  • Wärmedämmung der eigenen Firmenimmobilien
  • Einbau von hochisolierenden Fenstern
  • Umstellung auf Wärmepumpe am Hauptsitz in Dinslaken
  • Umschaltung auf sauberen Ökostrom in allen Firmenimmobilien
  • Hauseigene Konzepte zu Reduzierung von Energie und Materialverbrauch, z.B. „think before you print"
  • Einsatz von „Flüstersaugern" zur Reduzierung der Lärmemission
  • Einsatz von stromsparenden Saugern und Maschinen


Nachhaltige Mobilität

  • Ergreifung von Maßnahmen zur Verminderung der zurückgelegten Kilometer (EDV-gestützte Routenplanung der Serviceleiter)
  • Einhaltung maximaler Emissionswerte bei allen Firmenfahrzeugen, gestaffelt nach drei Kategorien
  • Subventionierung von Mitarbeitern durch Bereitstellung von Monatskarten oder Jobtickets bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • Unterweisung der Mitarbeiter im umweltschonenden Fahren in Fahrtrainings des ADAC


Nachhaltige Personalpolitik

  • Schulungsmöglichkeiten für alle Mitarbeiter durch die firmeneigene Akademie „Servico EDA – Europäische Dienstleistungsakademie" mit Sitz in Dinslaken
  • Respekt vor verschiedenen Kulturen und Werten mit teilweiser Unterstützung durch unsere Akademie
  • Förderung von Gemeinschaftsgeist durch gemeinsame Veranstaltungen
  • Ideenwettbewerbe mit attraktiven Preisen


Nachhaltigkeit und soziales Engagement

Im Jahr 2005 wurde die Vebego Foundation von den Gesellschaftern der Hago ins Leben gerufen. Die Foundation unterstützt Aufbauprojekte in Sri Lanka, Ghana und Indien. Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit, selbst vor Ort mitzuwirken, um Häuser oder Infrastruktur aufzubauen und die dort ansässigen Menschen zu unterstützen.